Ferienwohnungen in der "Alten Stadtförsterei"

Haus “Zum Alten Stadtförster”

Das Haus in der Paul-Kluth-Straße 14 in Hohenlychen wurde im Jahr 1914 vom damaligen Stadtförster Hermann Georg Carsted erbaut. Der Stadtförster ließ es großzügig mit hohen Räumen und großen Fenstern errichten.
Unser Haus im Frühling
Nach ihm hatte das Haus noch zwei Besitzer, einer davon war sein Sohn. Wir haben es im Jahr 2010 erworben und uns bemüht, es in seiner alten Ansicht wieder erstehen zu lassen. Das Haus hat 240 m² Wohnfläche. Wir haben drei separate Wohnungen rekonstruiert. Um das Haus herum befinden sich 2600 m² Hof und Garten. Im Garten haben wir zwei Sitzplätze für unsere Feriengäste eingerichtet.
Im Preis für die Ferienwohnungen sind Bettwäsche, Handtücher, Strom, Warmwasser und Endreinigung enthalten.